geo-net

Netzwerk für Gerolzhofen

 

 

Diskussion

 

Starke Argumente!

 

Nostalgieprojekt oder Beitrag zur Stärkung der Stadt und der Region?

 


Soll für die Stadt Gerolzhofen oder für die Verwaltungsgemeinschaft Gerolzhofen das frühere KFZ-Kennzeichen „GEO“ wieder eingeführt werden?

 

Hier ist Platz für Ihre Meinung, diskutieren Sie mit!

 

Senden Sie Ihren Beitrag per E-Mail an Thomas Vizl

 

M.K. schrieb am 20.02.2011:

 

“Hallo Herr Vizl,

 

Mit Interesse habe ich die diversen Beiträge von geo-net auf der Internet Seite gelesen, Ausbau der Staatsstraße, Nationalpark Steigerwald, GEO Autokennzeichen etc.

Ich möchte kurz meine Meinung zum GEO Autokennzeichen beitragen.

Ich bin pro GEO Autokennzeichen.  Viele Gründe sind bereits auf der Internetseite genannt denen ich mich anschließe, z.B. Bekanntheitsgrad bei Autobahnfahrten wird erhöht, weckt evtl. das Interesse bei Reisenden mal in Gerolzhofen halt zu machen. Geläufige Aussprache, das Einzugsgebiet für Geo und Umland wäre auch groß genug für eine wirtschaftliche Umstellung.

 

Mit freundlichen Grüßen”

 

 

 

L.M. schrieb am 21.02.2011:

 

„In diesem Falle bin ich nicht nur persönlich sondern auch als Heimatpfleger dafür.

Gerolzhofen war in seiner Geschichte während des Alten Reiches immer nur dem Landesherrn (= Hochstift Würzburg) unterstellt und dann bis zur Landkreisgebietsreform 1972 dem Land Bayern als dem Rechtsnachfolger des Hochstifts. In der Geschichtskontinuität der Stadt ist das "GEO" also recht sinnvoll.“

 

 

 

A.H. schrieb am 13.02.2011:

 

„Ist eine gute Idee, das Geo Kennzeichen.“

 

 

B.R. schrieb am 13.02.2011:

 

„Hat zwar Charme, aber ob´s sinnvoll ist weiß ich nicht.

Da es nichts kostet und Geo aufwertet, denke ich Du könntest es ja mal versuchen.“

 

 

V.R. schrieb am 12.02.2011:

 

„bin ich voll dafür!“

 

 

www.geo-net.net