geo-net

Netzwerk für Gerolzhofen

 

 

 

Pressemitteilung vom 19.05.2002

(bitte veröffentlichen)

 

 

 

 

Birgid Röder und Toni Niedermeier führen geo-net

 

Die Mitglieder und Freunde von geo-net trafen sich um die zukünftigen Aufgabengebiete sowie konkrete Ziele festzulegen.                                    

 

Nach der Begrüßung durch den neuen Stadtrat Thomas Vizl, gab dieser Erläuterungen über die Möglichkeiten der zukünftigen Stadtratsarbeit. Im Vorfeld der konstituierenden Sitzung des Stadtrates führte Vizl Gespräche mit den „Jungen“ mit dem Ziel eine Ausschußgemeinschaft zur Erlangung von Sitzen in den Stadtratsausschüssen zu gründen. Eine Ausschußgemeinschaft, bei der jeder Partner seine Unabhängigkeit behält, sei aber an den „Jungen“ gescheitert, die inzwischen eine Ausschußgemeinschaft mit den rechten „Republikanern“ eingegangen sind. Teilnehmer der Versammlung kritisierten das Verhalten von „Jungen“-Stadtrat Roland Feller, da sie in diesem Zusammengehen eine Aufwertung der Rechtspartei und ihrer Ideologie sehen.

 

Im Anschluß daran wurde über die neue Vereinssatzung von geo-net abgestimmt und diese ohne Gegenstimme angenommen. Der Verein „geo-net. Netzwerk für Gerolzhofen“ wurde bereits bei einer Versammlung am 22.03.2002 aus der Taufe gehoben. Als duale Vereinsspitze wurden Birgid Röder und Anton Niedermeier gewählt. Die Aufgaben der Schatzmeisterin wurden in die Hände von Andrea Kühn gelegt. Als Schriftführerin konnte Jeannine Stadler gewonnen werden. Die Wahlen jeweils ohne Gegenstimmen. Der Beitritt zum Verein „geo-net, Netzwerk für Gerolzhofen“ steht jedem Bürger offen.

 

Weitere Diskussionspunkte an diesem Abend waren der Beitrag zur Ferienspaßaktion in Gerolzhofen, sowie die Informationsfahrt am Sa. 08.06.02 um 10.00 Uhr nach Altershausen. Dort können ein Biomasse Heizwerk, Pflanzenkläranlage, Ökobaugebiet, Dorferneuerung, sowie ein Dienstleistungs- und Informationszentrum besichtigt werden. (Anmeldung unter Tel:8879). Weitere Themen wie die neue Kindergartenfinanzierung sowie die Planung einer Frauenkulturnacht wurden besprochen.

 

Die regelmäßigen Treffen von geo-net finden jeweils am ersten Donnerstag im Monat statt. Der nächste Termin. ist am Donnerstag 06.Juni 2002 im Restaurant Delphi (ehem. Nützelbachstube) um 20:00 Uhr.

Hierzu sind interessierte Mitbürger und Mitbürgerinnen herzlichst eingeladen.